Volkskrankheit Rückenschmerzen

Ob Hausfrau, Kraftfahrer, Schreibtischarbeit, usw.,
einmal im Jahr leidet fast jeder an Rückenschmerzen.

Hauptursache:

Falsches Sitzen, Fehl- oder Überbelastung, Bewegungsmangel oder altersbedingter Verschleiß.
Langes Sitzen am Schreibtisch oder im Auto macht zu müde um sich nach Dienstschluss noch ins Fitness-Studio zu bewegen. Man entspannt sich auf der Couch vor dem Fernseher.

Die Wirbelsäule, ein mechanisches Wunder!

Eine Wirbelsäule besteht aus Wirbelkörpern und den dazwischen liegenden Bandscheiben. Diese sind das wichtigste Bauteil der Wirbelsäule. Es fließt kein Blut durch die Bandscheiben. Durch den Vorgang der Diffusion und die Bewegung werden sie mit Nährstoffen versorgt bzw. die Nährstoffe werden in die Bandscheiben gepresst. Damit die Bandscheiben lange gesund bleiben, muss der Rücken bewegt werden. Ohne Bewegung findet keine Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen statt.

Bandscheibenvorfall

Ursache ist oft eine Überlastung bei vorgeschädigter Bandscheibe. Präventiv ist einem Bandscheibenvorfall entgegenzuwirken, indem man den Rücken mit einem speziellen Gymnastik- und Trainingsplan gezielt kräftigt. Verformt sich die Bandscheibe, kann herausquellendes Bandscheibengewebe auf abgehende Nerven vom Rückenmark drücken.

Verengung der Wirbelzwischenräume

Durch langes Sitzen sowie wiederholte Überbelastung ist mit zunehmendem Alter ein Verschleiß der Bandscheibe möglich. D. h. die Wirbelzwischenräume werden so eng, dass die einzelnen Wirbel aufeinander reiben.

Gesunder Rücken durch Flexibilität!

Eine gute Behandlungsmöglichkeit bietet die spineFiT-Therapieliege. Je nach Beschwerdebild muss eine Behandlung individuell gestaltet werden.

Ein operativer Eingriff sollte immer an letzter Stelle stehen

Adresse

Gerhard Hähndel
Stieglitzweg 25 
74182 Obersulm
Deutschland

Kontakte

E-Mail: info@fidelruecken.de 
Telefon: +49 7134 1388973 
Mobil: +49 171 6921145
Telefax: +49 7134 1386371

Website was designed with Mobirise theme